Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Essen & Trinken
Sprachen
Beruf/EDV
Schülerkurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Hinweise und Geschäftsbedingungen
Die Teilnahme an den Veranstaltungen der VHS Ellwangen richtet sich nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VHS Ellwangen, die in der Geschäftsstelle der VHS eingesehen werden können.

Gebühren und Ermäßigung
Bei Vorlage des Ausweises erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Grundwehrdienstleistende, Ersatzdienstleistende und ihnen Gleichgestellte, Arbeitslose und Behinderte auf Antrag eine Ermäßigung von

20 % auf die Kursgebühr. Bei Vorlage des Landesfamilienpasses wird 30 % Gebührenermäßigung gewährt, bei bereits ermäßigten Gebühren entsprechend weniger. Der Landesfamilienpass verliert seine Gültigkeit wenn das älteste Kind 18 Jahre alt ist, danach muss eine Kindergeldbescheinigung vorgelegt werden. Für Nachhilfekurse und Schwimmkurse im Hallenbad gewähren wir keine weitere Ermäßigung. Bei schriftlicher Anmeldung ist der Ausweis als Fotokopie beizulegen. Auf Lernmittel wird keine Ermäßigung gewährt.

Teilnahmebedingungen
Für alle Kurse im Bereich der beruflichen Bildung, Gesundheit und Sprachen können wir Teilnahmebescheinigungen ausgeben. Die Teilnahmebescheinigung  wird kostenlos bis zum Ende des laufenden Kurses erstellt, wenn sie spätestens am vorletzten Kursabend bei der Dozentin oder beim Dozenten beantragt wird.

Teilnahme von Behinderten
Behinderte Teilnehmer der VHS Veranstaltungen sollten bei der Anmeldung auf Ihre Behinderung hinweisen, damit ein entsprechender Raum gefunden werden kann!

Teilnehmerzahl
Mindestens 10 Teilnehmer sind in der Regel für jeden Kurs erforderlich. Bei Kursen, die auf Wunsch der Teilnehmer auch mit geringerer Beteiligung durchgeführt werden sollen, muss ein Gebührenaufschlag in der Höhe erhoben werden, dass der Gesamtbetrag von 10 Teilnehmergebühren erreicht wird. Fällt eine Veranstaltung aus, werden die Angemeldeten vorher informiert und erhalten die Gebühr zurück.

Unterrichtsfreie Tage
Die VHS richtet sich nach der Ferienordnung der Schulen. Während der Schulferien und gesetzlichen Feiertagen ist, sofern nichts anderes angegeben, unterrichtsfrei.

Anmeldungen
Ihre Anmeldungen zu VHS-Veranstaltungen sind verbindlich. Das Zustandekommen einer Veranstaltung bzw. die Kursgebühr hängt oft von einer einzigen Anmeldung ab. Durch spätere Anmeldungen und/oder Abmeldungen in letzter Minute fallen oft Veranstaltungen aus. Wir bitten Sie daher in Ihrem eigenen Interesse, Ihre Anmeldungen möglichst frühzeitig vorzunehmen, um eine sinnvolle und preisgünstige Kursplanung zu ermöglichen. Um ein Mindestmaß an Verbindlichkeiten zu gewährleisten, sind telefonische und schriftliche Anmeldungen ausschließlich in Verbindung mit der Einzugsermächtigung möglich.

Abmeldungen sind 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Bei einer Stornierung bis zu 7 Tagen vor Kursbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 5,-€ pro Kurs. Bei Abmeldungen die später erfolgen, ist die komplette Kursgebühr fällig. Abmeldungen müssen direkt bei der Geschäftsstelle der VHS entweder persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Email vorgenommen werden. Abmeldungen bei Kursleiterinnen und Kursleitern sind nicht wirksam. Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung.

Vorverkaufskarten können nicht zurückgenommen werden.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
1112131415 1617
18 19202122 2324
25262728293031

Dezember 2017